Einführung in das Jesusgebet nach Franz Jalics – 9 Tage im Schweigen

Einführung in das Jesusgebet nach Franz Jalics – 9 Tage im Schweigen

Der kontemplative Weg nach Franz Jalics führt in einfacher Weise in die aufmerksame Wahrnehmung des gegenwärtigen Augenblicks, die Wirklichkeit Gottes hinein. Die Stille und das Schweigen helfen uns dabei, für das Wirken Gottes, seine liebende Gegenwart empfänglich zu werden.

Prägende Elemente der Tage: durchgehendes Schweigen, gemeinsames Sitzen in der Stille- mehrere Stunden täglich, Eucharistiefeier, Yogaübungen, Begleitgespräche, Möglichkeit der Teilnahme am Chorgebet der Mönche.

Beginn: Montag, 28. April um 17.30 Uhr mit der Vesper

Ende: Mittwoch, den 7. Mai nach dem Frühstück

Leitung: Katharina Prinz und P. Johannes Tebbe OSB, Kloster Nütschau

Kosten: 590€ für Kurs, Übernachtung und Verpflegung (vegetarisch)

Anmeldung: mit der Bitte, bei Katharina Prinz, katharina-prinz@gmx.de oder Bruder Johannes, br.johannes@kloster-nuetschau.de Kontakt aufzunehmen.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: