AUMÜHLE: KONTEMPLATIVE EXERZITIEN

19. – 26. Oktober 2014, Ansverus-Haus, 21521 Aumühle
„Niemals hat ein Mensch in seinem Leben nach etwas so sehr begehrt wie Gott danach begehrt, beim Menschen zu sein.“

Kontemplative Exerzitien sind eine Einladung, eine intensive Zeit der Stille und des Gebets zu leben. So wird es möglich, unserer Sehnsucht nach Gott und seiner Sehnsucht nach uns auf die Spur zu kommen. Wir üben das Jesusgebet nach den Wegschritten des Jesuitenpaters Franz Jalics. (Franz Jalics, Kontemplative Exerzitien, Echter Verlag)

Zur Einübung in das kontemplative Beten gehören täglich längere Zeiten des Sitzens in der Stille, Körperwahrnehmung und achtsames Wahrnehmen draussen in der Natur, Gottesdienste und wegweisende biblische Impulse sowie individuelle Begleitgespräche.

Kontemplative Exerzitien finden im durchgehenden Schweigen statt und setzen eine entsprechende psychische Belastbarkeit voraus.

Leitung: Sr. Erika Fischer, Ordo Pacis
Kosten: 100.-€ Kursgebühr zzgl. Ü/V

Info und Anmeldung: service@ansverus-haus.de

Beginn: Sonntag, 19.10. 17.00 Uhr, Ende Sonntag, 26.10. 10.30 Uhr

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: